Die Schauspielerin Chris Pichler spielt Romy Schneider.
  1. Programm
  2. Vorstellung

Schauspiel

Romy Schneider – Zwei Gesichter einer Frau

Ein Soloabend von und mit Chris Pichler

»Ich kann nichts im Leben, aber alles auf der Leinwand«, urteilte Romy Schneider über sich selbst.

Die bekannte Film- und Theaterschauspielerin Chris Pichler zeichnet ein berührendes Portrait aus Romys Tagebuchaufzeichnungen, Telefonaten, Briefen und Interviews. In einem bewegenden Solo-Abend öffnet sie den Blick für das dramatische Leben dieser Ausnahmekünstlerin, von den heiteren Sissi-Anfängen bis zu ihrem tragischen Lebensende mit erst 42 Jahren.

Romy Schneider: verletzlich und aufbegehrend und bis ins Mark lebens- und liebeshungrig. Die durchweg gespaltene Persönlichkeit der Schauspiellegende wird ebenso greifbar wie ihre Fremdbestimmung und die Wut über die Schublade, in die sie Publikum und Medien in Deutschland steckten.

Chris Pichler wurde mit diesem Soloabend Schauspielerin des Jahres ORF Ö1. Das Solo wurde Hörspiel des Jahres 2008 und ist als Hörbuch bei Langenmüller erschienen.

Mitwirkende

Besetzung: Chris Pichler