1. Programm
  2. Vorstellung

Junges Theater

Hold Your Horses

Ein Tanzkonzert über die Sehnsucht nach etwas, an dem man sich festhalten kann | Ab 14 Jahren

»Hold Your Horses« ist ein Tanzkonzert über das Bedürfnis, sich in einer immer weniger greifbaren Welt an irgendwem oder irgendetwas festzuhalten. »De Dansers« aus den Niederlanden erzählen ihre Geschichte mit ein paar Gitarren, 12 Händen und den dazugehörigen Körpern. Die Hände greifen, scheitern, berühren sich, heben ab, fallen hin und zupfen an Gitarrensaiten. Wir sehen Leidenschaft und Distanz. Wir sehen Menschen einander nah und einander unendlich fern. Pferde werden wir keine sehen. Aber wir werden sie spüren.

Mit Hingabe und Musik stürzen sich sechs Performerinnen und Performer auf die Bühne, spektakuläre, akrobatische Bewegungen treffen auf menschliches Einfühlungsvermögen. Die Live-Musik von Guy Corneille lässt die Tänzerinnen und Tänzer zu einem Körper werden und treibt sie in einen kontinuierlichen Flow aus verführerischen Gitarrenklängen und prägnanten Songs. 

»Wie immer bei den unwiderstehlichen Tanzkonzerten von De Dansers beginnt die Atmosphäre spielerisch und lässig. Nach und nach schleicht sich ein Hilferuf ein, die Angst, den Halt zu verlieren.« (de Volkskrant)

Choreografie: Josephine Van Rheenen
Ausstattung: Timme Afschrift
Besetzung: Yeli Beurskens, Guy Corneille (Live-Musik), Yoko Haveman/Marie Khatib-Shahidi/Noemi Wagner, Liam McCall, Youri Peters, Arturo Vargas 
Produktion: De Dansers (NL), Theater Strahl Berlin
Spieldauer: 60 Minuten

  1. Kitas/Schulen
    T: 05331 86501