09. 01.Mittwoch
19.30 Uhr

Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit »Außer Rand und Band« das 100. Bühnenprogramm! Kein Grund zum Feiern. Denn strenggenommen ist es erst das 15. – alle anderen sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer gefallen. Immer wieder hieß es kurz vor der Premiere: »Och nee, dat könn wir nich bringen.« Zu lang, zu laut, zu krass, ...

Karten
10. 01.Donnerstag
19.30 Uhr

Im November 1853 brachen Clara und Robert Schumann aus Düsseldorf zu einer Konzerttournee nach Holland auf. Die rund vierwöchige Tournee sollte zu einem glanzvollen Höhepunkt für das Künstlerpaar werden. In zwölf – wie damals üblich – mehrstündigen und bunt gemischten Programmen traten die Schumanns zusammen mit lokalen ...

Karten
12. 01.Samstag
19.30 Uhr

Es ist das Jahr 1969, ein Mann macht den ersten Schritt auf dem Mond, die Beatles spielen ihr letztes Konzert, in Woodstock feiern Hunderttausende »Love, Peace & Music«. Es ist aber auch das Jahr, in dem das »Pasadena Roof Orchestra« seine Lizenz zum Swing erhält, als der Bandgründer John Arthy mehr als 1000 Original-Arrangements auf einem Dachboden ...

Ausverkauft
14. 01.Montag
11.00 Uhr

Christliche Ritter schlagen im Namen der Kirche Muslimen den Kopf ab. Muslime lassen sich nichts gefallen und schlagen zurück. Juden haben unter beiden Seiten zu leiden und fürchten um ihr Leben, werden erschlagen oder verbrannt. Die drei monotheistischen Weltreligionen streiten um den einen Gott. Geht es dabei um Liebe? Oder um Gewalt? Soweit das Leben in Jerusalem im Jahr ...

Kitas/Schulen
14. 01.Montag
18.00 Uhr

Christliche Ritter schlagen im Namen der Kirche Muslimen den Kopf ab. Muslime lassen sich nichts gefallen und schlagen zurück. Juden haben unter beiden Seiten zu leiden und fürchten um ihr Leben, werden erschlagen oder verbrannt. Die drei monotheistischen Weltreligionen streiten um den einen Gott. Geht es dabei um Liebe? Oder um Gewalt? Soweit das Leben in Jerusalem im Jahr ...

Karten
17. 01.Donnerstag
19.30 Uhr

Sterben, Verschwinden, Abschiednehmen sind Prozesse des Übergangs zur Abwesenheit. Man verliert etwas, jemanden, sich selbst. Doch zugleich bleibt das, was verloren gegangen ist und schreibt sich in unser Gedächtnis ein. Wir tanzen auf den Spuren eines existierenden Bildes, sammeln Fragmente, versuchen ein Ganzes zu sehen, das nicht existiert. Wir tragen Wasser, das durch ...

Karten
19. 01.Samstag
19.30 Uhr

Evi Niessner lässt die Seele der legendären Edith Piaf auferstehen: Gemeinsam mit ihrem Pianisten und ihrem Publikum feiert sie den »Spatz von Paris« im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe.

Paris ist ein Zirkus – Star in der Manege: Edith Piaf. Star des Abends: Evi Niessner. Ihr ...

Karten
20. 01.Sonntag
16.00 Uhr

Franz Lehár komponierte mit der lustigen Witwe seine erfolgreichste und bekannteste Operette. Allein zwischen der Uraufführung 1905 in Wien und 1948, dem Todesjahr des Komponisten, wurde die Operette weltweit über 300.000 Mal aufgeführt.

Damit das Geld der steinreichen Witwe Hanna Glawari nicht durch Heirat mit einem Franzosen für den ...

Karten
20. 01.Sonntag
20.00 Uhr

Franz Lehár komponierte mit der lustigen Witwe seine erfolgreichste und bekannteste Operette. Allein zwischen der Uraufführung 1905 in Wien und 1948, dem Todesjahr des Komponisten, wurde die Operette weltweit über 300.000 Mal aufgeführt.

Damit das Geld der steinreichen Witwe Hanna Glawari nicht durch Heirat mit einem Franzosen für den ...

Karten
22. 01.Dienstag
11.00 Uhr

Luise liebt Ferdinand und Ferdinand liebt Luise. Beide könnten überschäumen vor Glück, im siebten Himmel schweben – wären da nicht die Eltern. Denen schmeckt das Paar überhaupt nicht. Ferdinands Vater, der Herr Präsident von Walter, will für seinen Sohn eine standesgemäße und gesellschaftlich nützliche Heirat. Da passt es ihm ...

Kitas/Schulen
22. 01.Dienstag
18.00 Uhr

Luise liebt Ferdinand und Ferdinand liebt Luise. Beide könnten überschäumen vor Glück, im siebten Himmel schweben – wären da nicht die Eltern. Denen schmeckt das Paar überhaupt nicht. Ferdinands Vater, der Herr Präsident von Walter, will für seinen Sohn eine standesgemäße und gesellschaftlich nützliche Heirat. Da passt es ihm ...

Karten
24. 01.Donnerstag
19.30 Uhr

Ralph hat keinen Hund – und so richtig weiß er auch gar nicht, warum er hier auf dem Hundespielplatz sitzt. Doch wenn eine Frau wie Carol vorbeikommt, deren ganzer Lebensinhalt ihre Chihuahua-Mischlingshündin zu sein scheint, bedient er sich einfach eines fremden Hundes, um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Ralph heißt eigentlich Rafael, ist Italiener und redet ...

Ausverkauft
26. 01.Samstag
19.30 Uhr

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: Den Berliner Opernregisseur und Dirigenten Christoph Hagel und die bayerische Breakdance-Gruppe DDC. Gemeinsam sollten sie eine Breakdance-Show zur Musik von Mozart erschaffen. Bereits bei der ersten Probe war allen bewusst, dass das funktionieren kann – und es hat sehr gut funktioniert.

Der ...

Ausverkauft
27. 01.Sonntag
19.30 Uhr

Matthias und David sind Brüder und doch grundverschieden. Während David in die Fußstapfen des Vaters getreten ist und Karriere bei der Bank macht, lebt Matthias mit seiner französischen Freundin Camille und deren Sohn ein sorgenloses Leben im Ferienhaus der Familie an der französischen Mittelmeerküste.

Doch als David mit seiner Frau Lena in das ...

Karten
29. 01.Dienstag
19.30 Uhr

Eine Kindheit in der Anstalt – was im ersten Moment seltsam klingt, ist für den 10-jährigen Josse Alltag. Sein Vater leitet eine Kinder- und Jugendpsychiatrie auf dem Schleswiger Hesterberg, seine Mutter organisiert den Alltag, und die Brüder ärgern ihn. Klingt alles irgendwie normal und doch wieder nicht.

Joachim Meyerhoff erzählt in dieser zum ...

Ausverkauft
30. 01.Mittwoch
19.00 Uhr

Professor Dr. Martin Korte, Jahrgang 1964, studierte Biologie, führt heute das Zoologische Institut der TU Braunschweig und ist einer der bekanntesten deutschen Hirnforscher, spätestens seit dem Auftritt in der ARD-Show »Deutschlands größter Gedächtnistest«. Er schrieb Bestseller wie das Handbuch für den Schulerfolg (»Wie Kinder heute ...

Eintritt frei